Claudia Pegel 
Johannes Albers

Ausstellung "Gulliver"
Holger Priess Galerie
Hamburg 2015


Claudia Pegel und Johannes Albers  
Claudia Pegel - Werke >

Johannes Albers - Werke >

  Claudia Pegel und Johannes Albers, Ausstellungsansicht "Gulliver" Hamburg 2015  
     

I
In irgendeinem abgelegenen Winkel des in zahllosen Sonnensystemen flimmernd ausgegossenen Weltalls
gab es einmal ein Gestirn, auf dem kluge Tiere das Erkennen erfanden. Es war die hochmütigste und
verlogenste Minute der Weltgeschichte, aber doch nur eine Minute. Nach wenigen Atemzügen erstarrte das
Gestirn, und die klugen Tiere mussten sterben.

Am 4. Mai 1699 sticht Gulliver von England aus in See.

Wir bestimmen heute oft Größen selbst. Glocal anytime, anywhere. Und verlieren uns. Die erforderliche
Anstrengung steigt ständig, frustriert und läßt schließlich die Energien erlahmen, der Ehrgeiz mäßigt sich
und richtet sich auf Kleineres. Verbeamtung, Rente, Biozitronen.

Die Schwierigkeit ist heute nicht mehr, dass wir unsere Meinung nicht frei äußern könnené sondern Freiräume
der Einsamkeit und des Schweigens zu schaffen, in denen wir etwas zu sagen finden. Repressive Kräfte
hindern uns nicht mehr an der Meinungsäußerung, im Gegenteil, sie zwingen uns sogar dazu. Welche Befreiung
ist es, einmal nichts sagen zu müssen und schweigen zu können, denn nur dann haben wir Möglichkeit, etwas
zunehmend Seltenes zu schaffen: Etwas, das es tatsächlich wert ist, gesagt zu werden.

II
Am 26.3.2015 eröffnen Claudia Pegel und Johannes Albers ihre Ausstellung bei Holger Priess. Es ist eine Reise
in die Gegenwart nach Gullivers Vorbild, wo noch einmal alles passieren kann. Eine Lockerungsübung in
einer scheinbar alternativlosen Realität.

Dank an Friedrich Nietzsche, Gilles Deleuze, Frank Nullmeier und Simon Strauß

 
 

Claudia Pegel und Johannes Albers

 
  Claudia Pegel und Johannes Albers, Ausstellungsansicht "Gulliver" Hamburg 2015
 
 
 
 
Abbildungen der einzelnen ausgestellten Arbeiten:

Claudia Pegel - Werke >

Johannes Albers - Werke >



 
Holger Priess * Galerie 20459 Hamburg - Admiralitätstr. 71 - (+49)040/89064721 - info@holgerpriess.com