Wolfgang Müller 
Die Tödliche Doris

Ausstellung Holger Priess Galerie Hamburg 2012
Die Tödliche Doris  
Exponate der Ausstellung 1 >

über den Künstler Wolfgang Müller >

Biographie >
 

Die Tödliche Doris, "Die Gesamtheit allen Lebens und alles darüber Hinausgehende", 1985, Lack auf Leinwand, je 100 x 130 cm

 
     
 

Die Tödliche Doris

 
 

Die Tödliche Doris, "Die Gesamtheit allen Lebens und alles darüber Hinausgehende", 1985, Lack auf Leinwand, je 100 x 130 cm

 
 
  Die Tödliche Doris
 

Die Tödliche Doris, "Die Gesamtheit allen Lebens und alles darüber Hinausgehende", 1985, Lack auf Leinwand, je 100 x 130 cm

   

Während in den 1980er Jahren die „wilde“ neo-expressive Malerei dominiert, setzt Die Tödliche Doris (Käthe Kruse,
Nikolaus Utermöhlen, Wolfgang Müller) mit ihrer Gemäldeserie „Die Gesamtheit allen Lebens und alles Darüber
Hinausgehende“ einen abstrakten, konzeptionellen Kontrapunkt. Ausgangspunkt der Arbeit ist ein kurzer Filmstreifen
mit einem kaleidoskopartigen Motiv. In monatelanger Arbeit werden die 44 Einzelbilder nun einzeln auf das
Format 100 x 130 cm übertragen und in Lackfarbe ausgemalt.
Eine Auswahl der so entstandenen Gemälde sind auf der documenta 8 (1987) zu sehen. Im documenta 8 Katalog werden
sie abgebildet. Die Redaktion ist irritiert. Denn eigentlich erwartet man dort klassische Fotografien von Performances der Gruppe.
„Die Bewegung selbst ist unsichtbar“, erläutert Wolfgang Müller: „Diese liegt jeweils zwischen den Bildern, von Bild zu Bild –
genau wie die Tödliche Doris. Sie ist nie zu sehen, aber sie ist trotzdem immer präsent.“ Wie auch die Bewegungen, die
Performance des unsichtbaren Fotografen, der die Bilder für den Katalog fotografiert – in eigenartigen Winkeln, unscharf
oder fragmentarisch. „Außerdem kann der Betrachter nun selbst zum Film-Vorführapparat werden – indem er blitzschnell
rennt, die Gemälde anschaut und dabei vierundvierzig mal in der Sekunde kurz die Augen schließt“, ergänzt Wolfgang Müller.

 
  Die Tödliche Doris
  Die Tödliche Doris, "Für den kleinen Appetit", 1987, Tisch, Glasschale, Metallschild, Kekse
   
   
   
 




 
Holger Priess * Galerie 20459 Hamburg - Admiralitätstr. 71 - (+49)040/89064721 - info@holgerpriess.com