David Tremlett

frühe Arbeiten
early works
David Tremlett The Art of Searching  
Wandzeichnungen >

Ausstellung Hamburg 2016 >

Biographie >

über den Künstler >
  David Tremlett, The Art of Searching, 1971, Fotoarbeit, 16 Teile, jeweils Foto auf Spanplatte  
     

 

Auch wenn David Tremlett heute vor allem für seine Zeichnungen bekannt ist, so hat er in den 70er Jahren
vor allem mit der Fotografie gearbeitet. Seine performativen Aktionen dokumentierte er fotografisch. Es
entstanden Fotoserien und auch Installationen mit Tonbandkassetten.

Dieser Typ der Kunst von David Tremlett wurde 2016 in der Ausstellung "Conceptual Art in Britain 1964–1979"
in der Tate Britain in London gezeigt. Umfangreich sind die Anfangsjahre des Künstlers auch in dem Buch
von Rachele Ferrario: David Tremlett. The Thinking in Space. Nomos Edizioni 2011 beschrieben.

Die hier abgebildete Serie "The Art of Searching" wurde im Januar 1971 in der Galerie Folker Skulima in Berlin
ausgestellt. Im Buch von Rachele Ferrario ist die Einladungskarte abgebildet.



 



Holger Priess * Galerie 20459 Hamburg - Admiralitätstr. 71 - (+49)040/89064721 - info@holgerpriess.com